Souldots Tattoo


Kreative und individuelle Tätowierungen in Bielefeld.

Deine Wünsche und Ideen zusammen mit meiner Kunst und meinem Handwerk werden zu einem Teil von Dir – in Deiner Haut. Ob Du schon klare Vorstellungen hast oder nur eine ungefähre Idee, gemeinsam finden wir heraus was da sichtbar werden will.

Ich freu mich drauf.

Tattoogalerie


Deine Idee und meine Kreativität werden zu einem einzigartigen Bild unter deiner Haut.

Terminvergabe


Wenn du einen Termin für ein Tattoo bei mir machen möchtest, schreib eine e-Mail an souldots@posteo.de oder nutze das Kontaktformular.

Ich brauche:

  • deinen Motivwunsch,
  • die Körperstelle,
  • die ungefähre Größe,
  • deinen Namen und
  • deine Telefonnummer.

Ich melde mich dann mit einem Terminvorschlag zurück. Wenn der Termin passt, kommst du in den nächsten zwei Wochen ins Studio und leistest eine Anzahlung. Diese wird nur einbehalten, wenn ein Termin ohne Abmeldung nicht eingehalten wird.

Ich freue mich auf deine Idee(n).

Terminanfrage

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Janine


Lange Zeit war meine Antwort auf die Frage was ich denn sei „Malerin“.  Ich habe großformatige Bilder gemalt, Ausstellungen organisiert, Auftragsarbeiten wie Portraits gemacht, Malkurse gegeben und … war sehr zufrieden damit.

Meine damalige Tätowiererin und heutige Lieblingskollegin, hat mich dann auf die Idee gebracht, meine Liebe zur Kunst und meine Liebe zu den Menschen zum Beruf zu machen. Anfänglich schwer vorstellbar. Doch schon nach dem ersten Versuch hatte es mich gepackt und ich durfte Kunst nochmal ganz neu kennen lernen.

Ich habe meine Berufung darin gefunden, aus deinen Ideen, Geschichten und Gedanken, Bilder entstehen zu lassen, die unter deiner Haut zu einem Teil von dir werden.

Janine Schrick - Tattoowierer Bielefeld
Tattoo Artist Bielefeld

FAQ rund um dein Tattoo


Du solltest am Vortag und am Tag des Termins auf Solarium, Alkohol, blutverdünnende Medikamente (Aspirin) und Bodylotion oder sonstige Cremes verzichten. Betäubungssalben sind nicht nur überflüssig, sondern auch hinderlich für den Tätowiervorgang – bitte nicht benutzen! Selbstverständlich musst Du zum Tätowieren gesund und ausgeschlafen sein. Ordentlich essen vorher ist gut für Deinen Kreislauf.

Nach dem Tätowieren gibt es zwei Varianten, die ich nutze.

Die eine ist, du bekommst eine gute Portion Melkfett oder Vaseline auf die frische Tätowierung und ich verpacke das Ganze mit Folie. Diese bleibt am besten bis zum nächsten auf der Haut – unbedingt an alte/dunkle Bettwäsche und Schlafkleidung denken. Am nächsten Morgen macht ihr die Folie ab und wascht mit lauwarmem Wasser und ph-neutraler Seife ganz vorsichtig das Tattoo ab. Anschließend trocken tupfen und dünn mit Kokosfett oder Melkfett eincremen. Jede Borke, die sich bildet sollte so lange es geht auf der Haut bleiben und auf keinen Fall abgeknibbelt werden! Ihr cremt täglich morgens und abends dünn(!) die Körperstellen ein, bis eure Haut wieder komplett abgeheilt ist.

Bei der zweiten Variante bekommst du nach dem Tätowieren eine Folie auf dein Tattoo, die sich anfühlt wie eine zweite Haut. Diese bleibt 5-7 Tage auf deinem Tattoo. Du kannst mit der Folie duschen und musst dich nicht weiter kümmern. Nach einer Woche machst du die Folie ab und die Borkenbildung im Heilungsprozess ist weggefallen. Du wirst noch ein wenig Silberhaut haben. Bitte creme dein frisches Tattoo noch so lange täglich ein bis sich die Haut wieder so anfühlt wie vor der Tätowierung. Eine spezielle Creme ist nicht mehr nötig. Diese Variante ist mir die Liebste, unter bestimmten Umständen allerdings nicht möglich, wie z.B. Pflasterallergie, extreme Hitze

Kontakt


Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.